Illy Espresso gemahlen

Delikatessen, Espresso

Illy Espresso gemahlen kaufen oder besser Illy Espresso Bohnen selber mahlen?

Ob man Illy Espresso gemahlen kaufen oder ihn zu Hause selbst mahlen soll, darüber scheiden sich die Geister. Grundsätzlich kann man schon sagen, dass das Mahlen so knapp wie möglich vor dem Kochen des Kaffees geschehen sollte. Es ist aber nicht so, dass das Aroma innerhalb von Minuten verfliegen würde. In einem Büro oder einer Familie mit erhöhtem Kaffeegenuss ist gemahlener Kaffee nicht nur praktischer, weil weniger zeitintensiv, sondern wird auch schneller verbraucht. In solchen Situationen ist Illy Espresso gemahlen sicher die erste Wahl. Auch muss man sich im Privathaushalt bei der Unmenge an elektrischen Küchengeräten überlegen, ob es dann auch noch eine Kaffeemühle sein soll, auch wenn der Duft frisch gemahlenen Kaffees durchaus verführerisch ist.

illy Espresso gemahlen

illy Espresso gemahlen

Illy Espresso gemahlen für Cappuccino verwenden

Obwohl im Namen Illy Espresso gemahlen „Espresso“ steckt, kann man ihn selbstverständlich auch für andere Kaffeespezialitäten verwenden. Ein Cappuccino oder Latte Macchiato, zubereitet mit Illy Espresso gemahlen schmeckt nach der kleinen Bar in Italien, wo man den letzten Urlaubstag ausklingen ließ. Aber auch der Espresso aus der vorgeheizten Espressotasse, in der der kleine Schwarze länger heiß bleibt, ist ein Hochgenuss. Dazu die knusprigen Amarettini oder Cantuccini – dann ist die Welt in Ordnung. Durch die Aromaschutzverpackung von Illy schmeckt der Espresso immer wie frisch gemahlen z.B. auch in der Bialetti. Wer natürlich eine Espresso-Maschine hat, welche die Bohnen frisch mahlt, erhält ein ähnliches Genusserlebnis von frisch gemahlenem Espresso.

Schreiben Sie uns hier Ihren Kommentar zum Beitrag!