Sanbitter

Limonade

San Bitter Aperitif

Charakteristisch für Sanbitter ist seine kräftige rote Farbe. Sie ist auf jedem Bistrotisch ein Eyecatcher. Bestimmt haben auch Sie ihn schon in Ihrem Urlaub in Italien gesehen oder vielleicht sogar getrunken. Wenn Sie ihn schon einmal getrunken haben, kennen Sie den typischen Geschmack, der so ganz anders ist als von amerikanischen Limonaden. Denn wie der Name schon vermuten lässt, ist er nicht süß, sondern sein Geschmack ist von Zitronen und Kräutern geprägt. Daher ist Sanbitter in Italien auch ein beliebter Aperitif.

Sanbitter

Sanbitter

Sanbitter Inhaltsstoffe

Da Sanbitter von der Firma San Pellegrino in der Lombardei hergestellt wird, ist eine der Zutaten das Mineralwasser von San Pellegrino. Außerdem enthält der Drink, der bis 1986 Bitter Analcoholico hieß, die Aromen von Zitronen und Alpenkräutern. Geschmacklich erinnert er so an Aperol oder Campari. Die enthaltene Zitronensäure macht es neben der guten Eignung als Aperitif auch zu einer hervorragenden Erfrischung. Außerdem eignet er sich auch zum Mixen von Cocktails, z.B. den San Bitter Cup, dessen Rezept Sie auf der Produktseite finden.

Sanbitter kann man auch mit einer Orangenscheibe servieren

Sanbitter kann man auch mit einer Orangenscheibe servieren

Sanbitter kaufen

Wenn Sie Durst bekommen haben, neugierig geworden sind oder aus Nostalgiegründen Sanbitter kaufen möchten, können Sie das bequem in unserem Onlineshop tun. Übrigens haben wir auch die anderen Aperitive von San Pellegrino in unserem Sortiment: Probieren Sie doch auch einmal La Limonata oder Crodino. Beide enthalten ebenfalls keinen Alkohol. Und beide sind bei uns im Mehrfachpack erhältlich, ebenso wie der Sanbitter im 10er-Gebinde.
Salute!

Schreiben Sie uns hier Ihren Kommentar zum Beitrag!