Pasta-Riesen aus Italien

Pasta

Cannelloni, Lumaconi, Cochiglioni und Co.

Neben den bekannten „normal großen“ Nudelformen Spaghetti, Maccheroni, Penne, Lasagne und so weiter gibt es aus Italien auch Nudeln, die sich durch ihre Größe von den anderen abheben. Meistens haben sie die Endung -oni und sind auch ohne Foto schon als Pasta-Riesen zu erkennen. Selbstverständlich haben wir einige Beispiele dafür auch in unserem Pasta-Sortiment: Cannelloni, Pennoni, Paccheri, Rigatoni und Conchiglioni. Gerade, wenn man einmal etwas anderes jenseits des ausgetretenen Pfades der Nudeln mit Tomatensoße kochen möchte, sollte man einmal die Riesenpasta probieren.

conchiglioni

Gefüllte Conchiglioni

Wie verwendet man Pasta-Riesen?

Durch ihre Größe ist die Pasta-Riesen natürlich etwas „unhandlicher“ und wird daher eben nicht wie Spaghetti oder Fusilli einfach mit Sauce angerichtet. Die Größe verschafft ihnen aber einen anderen Vorteil, der dem kreativen Koch viel Spielraum lässt: Man kann die Riesenpasta mit allerlei Dingen füllen und sie für Aufläufe verwenden. Ob man dann eine Hackfleisch-Füllung oder die klassische Kombination Ricotta und Spinat wählt oder andere fleischliche oder vegetarische Füllungen findet, das ist einem selbst überlassen. Wichtig zu wissen ist nur, dass man die Riesen-Nudeln leicht vorkochen und dann erst füllen sollte – am besten mit einem Trichter oder einer Teigspritze.

cannelloni ricotta spinat

Cannelloni mit Ricotta-Spinat-Füllung

Rezepte für Cannelloni

Wenn Sie Appetit oder Lust zum Kochen bekommen haben, seien Ihnen einige Rezepte für Cannelloni aus unserer Sammlung empfohlen. Zum einen wäre da das Rezept für Cannelloni mit Hackfleisch-Füllung aus Norditalien. In Süditalien, wo die italienischen Frischkäsearten Mozzarella, Burrata und Ricotta hergestellt werden, verwendet man eben jene. So gibt es beispielsweise das Rezept für Cannelloni mit Ricotta- und Spinatfüllung.
Schauen Sie immer mal wieder in unsere Rezeptsammlung – es kommen ständig neue Rezepte dazu!

Schreiben Sie uns hier Ihren Kommentar zum Beitrag!