Ercole Olivario 2011 – Italiens bedeutendster Olivenölpreis!

Testsieger und Awards

Mit großer Freude und ein wenig überraschend für uns, haben in diesem Jahr gleich drei Olivenöle aus unserem Sortiment den Ercole Olivario gewonnen. Nur ein wenig überraschend, weil wir bestrebt sind, beste Qualität zu verkaufen. Dennoch freuen wir uns selbstverständlich riesig über jeden neuen Preis, den „unsere“ Olivenöle einheimsen.

Giancarlo Giannini Vipiano Toscana

Giancarlo Giannini Vipiano Toscana

Ercole Olivario 2011 verliehen

Vom 21. bis 26. März fand die Verleihung des Ercole Olivario statt. Das ist Italiens bedeutendster Olivenölpreis, der 1993 begründet wurde. Ziel war und ist es, den Wert von extra nativem Olivenöl zu verbessern. Damit wird eine lange Tradition der italienischen Landwirtschaft gefördert, die Wirtschaft und Landschaft geprägt hat.

Wie bei allen Olivenölpreisen ist der Verleihung eine Blindverkostung vorgeschaltet. Aus kleinen geschmackneutralen und transparenten Plastikbechern werden die verschiedenen Olivenöle verkostet. Die Jury besteht aus 16 Mitgliedern, die alle Experten für extra natives Olivenöl sind.

Americo Quattrociocchis Olivastro

Americo Quattrociocchis Olivastro

Die Gewinner des Ercole Olivario 2011

Gewonnen haben Giancarlo Giannini aus der Toskana mit seinem Olivenöl Vipiani, Americo Quattrociocchi aus dem Latium mit seinem Olivastro Bio sowie Alfredo Cetrone, der ebenfalls im Latium zu Hause ist, mit seinem Olivenöl Intenso. Wir gratulieren allen drei Olivenölgöttern zu ihrem Erfolg und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit!

Das Olivenöl Colline Pontine von Cetrone

Das Olivenöl Colline Pontine von Cetrone

Die weiteren besten Olivenöle 2011

Bei Ercole Olivario wird in folgende Kategorien unterschieden:

  • mildes Olivenöl (OLIO EXTRAVERGINE DI OLIVA FRUTTATO LEGGERO)
  • mildes Olivenöl DOP (OLIO EXTRAVERGINE DOP FRUTTATO LEGGERO)
  • mittelfruchtiges Olivenöl (OLIO EXTRAVERGINE DI OLIVA FRUTTATO MEDIO)
  • mittelfruchtiges Olivenöl (DOP OLIO EXTRAVERGINE DOP FRUTTATO MEDIO)
  • intensivfruchtiges, kräftiges Olivenöl (OLIO EXTRAVERGINE DI OLIVA FRUTTATO INTENSO)
  • intensivfruchtiges, kräftiges Olivenöl (DOP OLIO EXTRAVERGINE DOP FRUTTATO INTENSO)
  • Spezial Award (PREMIO SPECIALE AMPHORA OLEARIA)
  • Bio Olivenöl (MENZIONE SPECIALE PER L’OLIO BIOLOGICO)

Und hier alle Gewinner und besten Olivenöle 2011 – wir gratulieren ganz herzlich!

  • Olio extravergine dell’Oleificio Trisaia di Laguardia Giuliana – Rotondella, Matera (BASILICATA)
  • Olio extravergine della Società Agricola Ceraudo Roberto s.r.l. – Marina di Strangoli, Crotone (CALABRIA)
  • Olio extravergine DOP “Umbria” della Società Agricola Trevi il Frantoio – Trevi, Perugia (UMBRIA)
  • Olio extravergine DOP “Veneto Valpolicella” della Cantina Sociale della Valpantena – Quinto di Valpantena, Verona (VENETO)
  • Olio extravergine dell’Azienda Badevisco di Cassetta Franco – Sessa Aurunca, Campania (CAMPANIA)
  • Olio extravergine dell’Azienda Chisu Sandro – Orosei, Nuoro (SARDEGNA)
  • Olio DOP “Terre di Siena” Azienda Agraria Carraia di Bardi Franco – Trequanda, Siena (TOSCANA)
  • Olio extravergine DOP “Colline Pontine” dell’Azienda Cetrone Alfredo – Sonnino, Latina (LAZIO)
  • Olio extravergine dell’Azienda Giannini Giancarlo – Arezzo (TOSCANA)
  • Olio extravergine dell’Azienda Quattrociocchi Valentina – Alatri, Frosinone (LAZIO)
  • Olio extravergine DOP “Colline Pontine” dell’Azienda Orsini Paola di Priverno, Latina (LAZIO)
  • Olio Extravergine DOP “Valli Trapanasi” dell’Azienda Agraria Titone di Antonina Anna Titone di Trapani (SICILIA)
  • Olio extravergine della Società Agricola Forcella S.S. di Giovanni e Paolo Iannetti C., Pescara (ABRUZZO)
  • Olio extravergine dell’Azienda Quattrociocchi Valentina di Alatri, Frosinone (LAZIO)

Eine Antwort zu “Ercole Olivario 2011 – Italiens bedeutendster Olivenölpreis!”

  1. Seinfeld, H. sagt:

    Da im allgemeinen die Öl Ernte in der Toskana wegen Frost früh stattfindet, is t
    der Säuregehalt hoch, was in Italien nur in der toscana und von deutschen Touristen geschätzt wird. Wie schätzen aber die anderen Italiener das Öl aus der Toscana im allgemeinen ein. In der täglichen Presse wird es in den meisten Jahren nicht hoch bewertet.

Schreiben Sie uns hier Ihren Kommentar zum Beitrag!