Mundus Vini

Testsieger und Awards

Vor einigen Wochen hatte ich begonnen, Ihnen die wichtigsten Auszeichnungen für Weine und die Institutionen dahinter vorzustellen. Den Gambero Rosso und Robert Parker habe ich schon abgehandelt; heute ist Mundus Vini an der Reihe. Die Reihenfolge impliziert übrigens keinerlei Wertung…

Großer Internationale Weinpreis MUNDUSvini

Jährlich findet dieser Große Internationale Weinpreis MUNDUSvini statt. In einem Zeitraum von etwa zwei Wochen verkosten internationale Weinprofis (selbstverständlich in einer Blindverkostung) 4000 Weine aus aller Welt. Es ist also ein doppelt international veranstalteter Wettbewerb – sowohl die Jury als auch die Teilnehmer. Gegründet wurde MUNDUSvini im Jahr 2001 und bereits in diesem Jahr wurden 2235 Weine als Teilnehmer angemeldet. Seit im Jahr 2007 die 5000-Teilnehmer-Zahl geknackt wurde, darf sich MUNDUSvini als der größte offiziell anerkannte Weinwettbewerb der Welt bezeichnen.

Ripasso Valpolicella DOC 2007 Classico Superiore - Goldmedaille 2010

Ripasso Valpolicella DOC 2007 Classico Superiore – Goldmedaille 2010

Ziele des Mundus Vini

Die Zielstellung bei der Gründung von MUNDUSvini war es, Qualität zu fördern, indem die eingereichten Weine und vor allem die Gewinner des Wettbewerbs besser vermarktet werden konnten. Weinliebhabern, egal ob Spezialisten oder Laien soll eine Entscheidungs- und Orientierungshilfe beim Einkauf geboten werden. Winzer auf der anderen Seite bietet der Wettbewerb einen Vergleich untereinander an, was im Idealfall zu einer Verbesserung des eigenen Standards führen kann. Die Gewinner werden nach dem Wettbewerb in einem MUNDUSvini-Spezial veröffentlicht und allen Veröffentlichungen des Meininger Verlages beigelegt. Auch die nationalen und internationalen Medien berichtet über die Ergebnisse.

Schreiben Sie uns hier Ihren Kommentar zum Beitrag!