Nduja calabrese – Die Streichsalami

Wurst und Salami

Nduja calabrese – die kalabrische Wurst

Vielleicht haben Sie schon einmal von Nduja im Urlaub oder im italienischen Restaurant gehört oder sie bei uns im Shop gesehen. Nduja ist eine Wurst aus Kalabrien und wird daher auch Nduja calabrese genannt. Sie besteht aus Schweinefleisch (vor allem Schulter und Bauch) und wird mit zahlreichen Gewürzen verfeinert. Besonders Chili oder italienisch Peperoncini spielen bei der Würzung eine bedeutende Rolle.
Die Wurst wurde im 13. Jahrhundert vom Haus Angevin aus Frankreich eingeführt. Dort heißt diese Wurst andouillette und man kann mit etwas Fantasie die Verwandtschaft der Namen erkennen.

Nduja auf Ciabatta - ein rustikaler Genuss

Nduja auf Ciabatta – ein rustikaler Genuss

Nduja Rezepte

Für das Rezept echter kalabrischer Nduja werden die Chilischoten geröstet. Dadurch erhält Nduja die charakteristische Schärfe.
Man kann Nduja ähnlich wie Mettwurst auf Brot essen oder sie als Fleischeinlage in Saucen und Suppen verwenden. Auch zu reifen Käsesorten passt das Aroma der Nduja ausgezeichnet. Für eine Sugo all’Nduja benötigt man 200g Nduja, etwas Pancetta, 1 kg Tomaten und 50 g Olivenöl. Das Olivenöl wird in der Pfanne erhitzt und die Nduja und der Speck darin abgebraten. Dann werden die klein geschnittenen Tomaten hinzugefügt und das ganze ca. 15 min köcheln gelassen. Dazu passen Penne.

Nduja kaufen

Selbstverständlich finden Sie Nduja bei uns im Shop und können sie dort kaufen. Aber nicht nur pure Nduja haben wir im Angebot, sondern auch damit gefüllte Oliven oder Tomatensauce mit der süditalienischen Wurst.
Viele weitere scharfe Spezialitäten – nicht nur aus Kalabrien – finden Sie ebenfalls in unserem Online-Shop.

Schreiben Sie uns hier Ihren Kommentar zum Beitrag!