Sonneninsel Capri

Kampanien

Capri in aller Welt

Capri – das bedeutet Sommer, Sonne, Strandurlaub. Capris Ruf als Sonneninsel ist so bekannt, dass der Name Capri zum Synonym für Sonne und Urlaub geworden ist. Eis und Erfrischungsgetränke werden danach benannt, viele Eiscafés heißen ebenfalls nach der Insel. Der Automobilhersteller Ford benannte ein Sportcoupé nach der Insel.
Auch kulinarisch ist die Insel populär verewigt: Insalata Caprese (Tomaten mit Mozzarella und Basilikum) hat bestimmt jeder schon einmal gegessen, wenn nicht sogar selbst zubereitet. Ein italienischer Schokoladenkuchen ist als Torta Caprese bekannt.

capri tomatensalat caprese

Insalata Caprese

Die Insel Capri

Die Insel Capri liegt im Golf von Neapel in Kampanien. Sie ist eine Kalksteinformation, die während der Kreidezeit entstanden ist. Am beeindruckendsten ist diese geologische Beschaffenheit in der Blauen Grotte (Grotta Azzurra) und dem Natursteinbogen im Osten der Insel. Der Hauptort der Insel heißt ebenfalls Capri, der zweite größere Ort Anacapri. Einst soll die Insel mit dem Festland verbunden gewesen sein. Die Besiedlung setzte schon früh ein und so haben bereits die Bauherren der antiken Villen archäologische Funde gemacht und später im Garten der Villa des Augustus ausgestellt. Auch in Vergils Aeneis wird die Insel erwähnt.

capri blaue grotte

Blaue Grotte – Grotta Azzurra

Capri als Urlaubsziel

Schon in der Antike war die Insel Capri als Erholungsgebiet beliebt. Kaiser Augustus war nur einer der Kaiser, der sich auf der Insel eine Villa errichten ließ. Sein Nachfolger Tiberius baute sogar eine ganze Reihe an Villen und verlegte sogar den Regierungssitz auf die Insel. Die am besten erhaltene Tiberius-Villa Villa Jovis kann noch heute besichtigt werden.
Als der erste Tourist gilt der Antiquitätenhändler Jean-Jacques Bouchard aus dem 17. Jahrhundert. Seit dem 19. Jahrhundert ist die Insel das Ziel vieler Schriftsteller, Maler und Industrieller. Maxim Gorki, Friedrich Alfred Krupp, Curzio Malaparte und die schwedische Königin Victoria machten auf Capri Urlaub. Auch heute ist die Sonneninsel bei Prominenten beliebt – so hat Mariah Carey eine Villa auf der Insel.
Wann fahren Sie nach Capri?

Schreiben Sie uns hier Ihren Kommentar zum Beitrag!