Die Rebsorte Nebbiolo

Piemont, Wein

Nebbiolo in Italien

Heute wollen wir uns einmal einer italienischen Rebsorte widmen, die gewissermaßen zum Urgestein Italiens gehört. Die Sorte Nebbiolo gehört zu jenen, die am längsten in Italien angebaut werden. Die Ursprünge liegen im Piemont, wo sie auch heute noch angebaut wird. Sie ist eine rote Rebsorte, deren Name sich von nebbia ableitet, was soviel wie Nebel bedeutet. Den Namen erhielt die Sorte, weil sich auf den reifen Weinbeeren ein weißer Belag bildet, der die frühen Winzer wohl an Nebel erinnerte. In Italien wird Nebbiolo außerhalb von Piemont vor allem im Aosta-Tal und der Lombardei kultiviert. In der Lombardei „hört“ die Sorte auch auf den Namen Chiavennasca.

Nebbiolo-Weinbeeren sind klein und haben eine dicke Schale.

Nebbiolo-Weinbeeren sind klein und haben eine dicke Schale.

Anbau der Rebsorte

Seit der Antike wird Piemont im Piemont und dort vor allem in den Hügeln des Monferrato und Langhe angebaut. Er ist stark von den dort vorhanden kalkhaltigen Mergelböden abhängig. Steile Süd- und Südwestlagen sind essenziell für eine gute Ernte. Da die Rebsorte sehr langsam reift, bleibt seine Qualität auch am längsten bestehen. Anfällig bzw. wetterabhängig ist die Qualität des Weines vor allem durch die Witterungsbedingungen im Herbst. Die nördliche Lage des Anbaugebietes bringt häufig Nebel und somit stehende Luftfeuchtigkeit mit sich.

Barolo - sortenreiner Nebbiolowein

Barolo – sortenreiner Nebbiolowein

Nebbiolo und der Wein

Die Rebsorte Nebbiolo wird sortenrein zu verschiedenen Weinen gekeltert. Zu den bekanntesten gehört der Barolo, der nach der gleichnamigen Stadt im südlichen Piemont benannt ist. Ein anderer sortenreiner Wein ist der Barbaresco aus der Region Langhe im Piemont. Ein ebenfalls sortenreiner Wein, der die Rebsorte sogar im Namen trägt, ist der Nebbiolo d’Alba. Das Anbaugebiet überschneidet sich teilweise mit der vorher genannten, aber Nebbiolo d’Alba-Weine sind früher trinkbar. Neben den sortenreinen Weinen findet Nebbiolo auch im Verschnitt Verwendung, z.B. ist im Baccanera 2006 Langhe Nebbiolo enthalten.

Für weitere Rot- und Weißweine durchstöbern Sie einfach unseren Shop!

Schreiben Sie uns hier Ihren Kommentar zum Beitrag!