Murano-Glas und die Traditionen der Glasbläser

Venetien

Glas aus Murano

Murano-Glas ist weltberühmt. Die Glasbläser aus der Kommune Murano etwa einen Kilometer nördlich von Venedig erschaffen seit dem 13. Jahrhundert unnachahmliche Kunstwerke aus Glas. Dabei waren die Glasbläser ursprünglich in Venedig ansässig gewesen, doch wegen der Feuergefahr wurden sie nach Murano „verbannt“. Seit dem 14. Jahrhundert blühte der Export, vor allem mit Spiegeln und Glasperlen. Die Glasbläser hüteten ihre Geheimnisse und gaben sie nur von Generation zu Generation weiter. Es war ihnen auch verboten, die Republik von Venedig zu verlassen und ihre Handwerkskunst im Ausland zu betreiben. Man kann sagen, dass sie wie Gefangene auf der Insel lebten, jedoch hatten sie innerhalb des Staates Venedig immerhin das Recht, eine Waffe zu tragen.

Ein Glasbläser bei der Arbeit

Ein Glasbläser bei der Arbeit

Murano-Plastik-Glas

Eine gläserne Plastik aus Murano

Ende des 16. und im 17. Jahrhundert gelang dennoch einigen Glasbläsern die Emigration und ihre Kunst gelangte auch in Länder nördlich der Alpen. Ludwig XIV. setzte viel daran, venezianische Glasbläser an seinen Hof zu holen, um seinen Traum vom Spiegelsaal in die Realität umsetzen zu können. Im 18. Jahrhundert begann das Monopol Muranos auf die Glasherstellung zu bröckeln, als die Technik des Schnittglases aus Böhmen und Schlesien an Bedeutung gewann.

Aale-Essen in Murano

Die Lage in der venezianischen Lagune bringt eine außerordentlich fischreiche Diät der Bewohner mit sich. Eine besondere Spezialität, die es nur zu Weihnachten in Murano gibt, sind Aale. Das Besondere daran ist, dass die Aale in den Schmelzöfen der Glashütten zubereitet werden. Der hohe Fettgehalt der Aale prädestiniert sie für eine derart heiße Zubereitungsart. Die Aale werden nur mit wenigen Gewürzen und Kräutern wie Petersilie verfeinert und garen im Ofen. Die Glasbläser einer Glashütte verspeisen dann gemeinsam diese Köstlichkeit in familiärer Atmosphäre.

Eine Antwort zu “Murano-Glas und die Traditionen der Glasbläser”

  1. Milka sagt:

    Ich liebe Italien und all die kulturellen Eigenarten, die dieses Land aufweist. Besonders mag ich aber die italienische Küche. Ernähre mich fast ausschießlich von Lebensmitteln aus Italia! Liebe Grüße

Schreiben Sie uns hier Ihren Kommentar zum Beitrag!