Pizza

Pizzamehl, Rezept

Pizza – eine italienische Erfolgsgeschichte

Pizza gilt weltweit heute für viele als typisch italienisches Gericht. Als Geburtsort wird Neapel angenommen, wo sich das runde Brot mit dem Belag aus Olivenöl, Mozzarella, Basilikum und Tomaten seit dem 18. Jahrhundert nachweisen lässt. Dabei gibt es ganz ähnliche Rezepte schon viel länger: Das türkische Pide beispielsweise, das griechische Pita-Brot haben nicht nur ähnliche Zutaten, sondern auch die Ähnlichkeit der Wörter ist verblüffend. Als eine italienische Vorform der Pizza wird das im Ursprung etruskische Focaccia angesehen.

Pizza mit Kirschtomaten und Basilikum

Pizza mit Kirschtomaten und Basilikum

Pizza – kreisrunde Vielfalt

Deutschlandweit ist die Pizza in aller Munde. Das liegt sicherlich auch an den vielfältigen Möglichkeiten, wie man das Fladenbrot belegen kann. Immer wieder lässt sich der eine oder andere Lieferservice allerlei neue Rezepte einfallen, um die Herzen der Pizzafans zu gewinnen, die ihre Pizza nicht selbst machen wollen. Pizza Hawai, Pizza Salami und Pizza tonno sind Klassiker. Inzwischen gibt es sie außer mit der Tomatensauce auch mit Barbecuesauce oder Sauce hollandaise. Von Hamburg über Berlin bis München hat so jeder sein favorisiertes Rezept.

Pizza bestellen

Fertige oder tiefgefrorene Pizza können Sie bei uns nicht bestellen. Aber allerlei Zutaten für die Zubereitung ihres ganz persönlichen Rezepts bekommen Sie in unserem Shop. Auch das beste Pizzamehl – Caputo rosso und Caputo blu – können Sie bei uns bestellen. So können Sie dem Rezept für die klassische Pizza Margherita ganz einfach folgen. Wenn Sie eine ganz eigene Idee für den Belag haben, können wir Ihnen wenigstens das Rezept für Pizzateig empfehlen. Dann wünschen wir Ihnen viel Freude beim Backen und Essen!

Schreiben Sie uns hier Ihren Kommentar zum Beitrag!