Weihnachtsrezept: Polenta mit Mandelkruste

Rezept

Viele Familien haben ihre eigene Tradition, was das Weihnachtsessen betrifft. Oft sind diese auch regional abhängig, z.B. dürfen Weißwürste in Süddeutschland nicht fehlen. In Italien sind die nördlichen Regionen für ihre Polenta-Variationen bekannt. Dieser feste Brei aus Maisgrieß wird allerdings auch (unter anderem Namen) in der Provence, Rumänien und Moldawien gern serviert. Dabei hat sich das ursprüngliche Arme-Leute-Essen inzwischen zu einem Gourmet-Gericht gemausert. Die traditionelle Zubereitung ist sehr aufwendig, da der dickflüssige und klebrige Brei sehr lange gerührt werden muss. Inzwischen gibt es aber Polenta-Pulver auf dem Markt, das vorgegart ist und zu einem schnelleren Ergebnis führt.
Polenta wird sowohl süß mit zerlassener Butter (ähnlich wie Milchreis), aber auch zu deftigen Gerichten wie Gulasch oder Ragouts serviert.

Die Zutaten für die Polenta mit Mandelkruste (4-6 Portionen)

+ 1 l Wasser
+ 750 g Pflaumen
+ Salz
+ 250 g Polenta-Pulver
+ 5 EL Honig
+ 100 g Mandelblättchen
+ 60 g Butter
+ 1 TL Zimtpulver
+ 4 EL trockener Sherry

In der Haute Cuisine werden aus Polenta solche Leckereien gezaubert

In der Haute Cuisine werden aus Polenta solche Leckereien gezaubert

Zubereitung

1 l Wasser mit ½ TL Salz und 1 EL Honig aufkochen, den Maisgrieß (Polenta-Pulver) unter Rühren einrieseln lassen. Um spritzen zu vermeiden, ein Sieb über den Topf legen und die Polenta 15 Minuten ausquellen lassen (vorgegarte Polenta braucht nicht so lange). Gelegentlich umrühren. Eine flache Auflaufform dünn ausbuttern, die Polentamasse einfüllen und glatt streichen. Mit einem Holzlöffel Vertiefungen in die Oberfläche drücken.
Die Mandelblättchen in der restlichen Butter mit 2EL Honig kurz andünsten und auf der Polenta- Oberfläche verteilen. Bei 200 Grad (Gas Stufe 3) auf mittlerer Einschubleiste 20-25 Minuten goldbraun backen.
In der Zwischenzeit die Pflaumen waschen und entsteinen. Mit dem restlichen Honig, Zimt und Sherry verrühren und Saft ziehen lassen. Kalt zum heißen Polenta- Auflauf servieren. Nach Belieben Schlagsahne dazu reichen.

Vorbereitungszeit : ca. 40 Minuten insgesamt
Garzeit : 20- 25 Minuten
Umluft : 25- 30 Minuten bei 175 Grad

Guten Appetit, auch wenn Sie es außerhalb der Adventszeit servieren!

Schreiben Sie uns hier Ihren Kommentar zum Beitrag!