Geschenkkörbe – eine klassische Geschenkidee

Geschenkideen, Weihnachten

Geschenkkörbe mit italienischen Delikatessen

Die Qual der Wahl können wir Ihnen in der Vorweihnachtszeit leider nicht abnehmen und eventuell machen wir es Ihnen sogar noch schwerer mit unserer Auswahl an italienischen Delikatessen, die wir in einer Vielzahl von Geschenkkörben kombiniert haben. Und wer beim Aussuchen der Geschenkkörbe Appetit bekommt, kann die Produkte aus den Geschenkkörben in unserem Shop auch einzeln bestellen. So können Sie selbst testen, was Sie da eigentlich verschenkt haben. Aber vielleicht gibt Ihnen der Beschenkte auch etwas ab? Manche der Delikatessen kann man schließlich auch gut teilen. Und wie heißt es im Englischen so schön „Sharing is caring.“

Der edle Toskana-Geschenkkorb

Der edle Toskana-Geschenkkorb

Geschenkkörbe aus Italien

Warum nicht einmal Geschenkkörbe aus Italien verschenken und damit ein wenig das Fernweh wecken? Das Dolce Vita, wie Sie es aus dem Urlaub kennen, können Sie jetzt zu Weihnachten oder zu anderen Gelegenheiten verschenken. Italien mit seinen Delikatessen von Wein aus der Toskana über die verschiedensten Pasta-Spezialitäten und preisgekrönte Olivenöle bis hin zu Schokoladen vom Chocolatier und typische Weihnachtskuchen haben wir in verschiedenen Geschenkkörben zusammengestellt. Stöbern Sie in Ruhe in unseren Geschenkideen.

Unser Geschenkkorb aus Kalabrien

Unser Geschenkkorb aus Kalabrien

Geschenkkörbe online bestellen

Wer sich den Stress eines adventlich gefüllten Kaufhauses nicht aussetzen möchte, der kann seine Geschenkkörbe online bestellen. In unserer Shop-Kategorie Geschenkideen finden Sie Präsentkörbe und Geschenksets mit allerlei italienischen Delikatessen. Kein Schubsen und Drängeln, keine vom Kaufhaus ausgewählte Weihnachtsmusik, sondern nur Sie und der Computer. Dazu ein gemütliches Heißgetränk und von Ihnen ausgewählte Weihnachtsmusik. So macht nicht nur das Schenken Spaß, sondern auch das Einkaufen dafür.
Kommen Sie uns besuchen – wir haben rund um die Uhr geöffnet.

Schreiben Sie uns hier Ihren Kommentar zum Beitrag!