Die Fußballköche spielen in Baunatal zugunsten von Christian Klein

den Fußballköchen

Auf Einladung des Sternekochs Mario Kotaska, der aus der Region Kassel stammt, kamen die Fußballköche gestern im Stadion Baunatal bei Kassel zusammen, um gegen eine nordhessische Regionalauswahl vor rund 1.200 Zuschauern zu spielen. Die amtierenden Europameister der Fußballköche (hier der Bericht zur Europameisterschaft) wurden in diesem Spiel von den bekannten Spitzenköchen Ralf Zacherl und Sante de Santis unterstützt. Bei den Kickern der nordhessischen Auswahl waren die bekanntesten Holger Brück, Manfred Grawunder und trotz seiner fast siebzig Lebensjahr Walter Liebich, der zuletzt für den KSV Baunatal gespielt hatte.

Team der Fußballköche

Team der Fußballköche

Wie immer, wenn die Fußballköche antreten, ging es um einen guten Zweck: Der Erlös des Benefizspiels in Höhe von ca. 8.000 Euro kam der Familie des im April 2008 schwer verunglückten Fußballers Christian Klein aus Elgershausen zugute, dessen Haus mit Hilfe der Spendensumme barrierefrei umgebaut werden soll. Ehefrau Monika, die mit Sohn Jonathan im Parkstadion anwesend war, zeigte sich beeindruckt vom karitativen Engagement der beiden Mannschaften und richtete einen Gruß von ihrem Mann aus, der langsam die Sprache wiederfindet und zu kleinen Bewegungen in der Lage ist.

Fußballköche mit Koch- und Fußballmützen

Fußballköche mit Koch- und Fußballmützen

Das Wetter war nicht so recht auf der Seite der Spieler, denn es regnete während des Spielverlaufs teilweise sehr stark. Die erste Spielzeit verlief für uns Fußballköche eher enttäuschend, denn wir starteten mit einem Eigentor. Noch vor der Spielzeitpause bekamen wir noch einen schmerzlichen Gegentreffer zu spüren, der aber nur unseren Ehrgeiz anheizte. Nach der Pause legten wir uns richtig ins Zeug, so dass schließlich Vincenzo Busuito mit einem 2:1 aufholte und Markus Reuter vom „Alten Forsthaus“ in Holzhausen bei Kassel der Ausgleichstreffer gelang.

Spendenscheck der Fußballköche

Spendenscheck der Fußballköche

Während der traditionellen Dritten Halbzeit kamen alle Spieler und Organisatoren friedlich zusammen. Der Vorsitzende der nordhessischen Regionalauswahl, Hartmut Schäfer, freute sich über den Erlös des Benefizspiels in Höhe von 8000 € und brachte seine Freude über das Engagement der Fußballköche zum Ausdruck. Denn diese waren nicht nur aus der gesamten Bundesrepublik nach Baunatal gereist, sondern hatten auch noch einen Spendenscheck in Höhe von 1.500 € dabei. Dieser wurde vom Vorstandsmitglied der Fußballköche Vorstandsmitglied Fedor Bräuer und Sabrina Daniels, der Assistentin des diesmal verhinderten Team-Managers Ronny Mechnich, überreicht. Die Spendensumme wurde noch erhöht, als Trikots der Fußballer Franck Ribery, Bastian Schweinsteiger und Christoph Metzelder versteigert worden waren.

Ralf Zacherl heiratet übrigens übermorgen, alles Gute noch einmal an dieser Stelle, Ralf!

Fotos: Michael Fischer

Schreiben Sie uns hier Ihren Kommentar zum Beitrag!