Alfons Schuhbeck auf der Anuga 2009

Feinkost-Messen, Spitzenköchen in Deutschland

Sternekoch Alfons Schuhbeck

Auf der Anuga 2009 in Köln wurde mir ein Wunsch erfüllt: Ich traf den Sternekoch Alfons Schuhbeck, der dort kochte, um den interessierten Besuchern Anregungen zu geben. Ich bin schon lange ein Fan von Alfons Schuhbeck und freute mich sehr, ihn auch einmal life zu sehen und ihn kennenzulernen. Dabei ist dann auch das Foto aufgenommen worden, das man hier sehen kann. Der Sternekoch bekam seinen Michelin-Stern bereits 1983 verliehen, nachdem er 1980 das elterliche Restaurant in Waging am See übernommen hatte.

Alfons Schuhbeck und ich

Alfons Schuhbeck und ich

Fernsehkoch Alfons Schuhbeck

Seit 2003 kocht Alfons Schuhbeck im Platzl in München. Immer wieder ist er auch als Fernsehkoch zu bewundern. Derzeit hat er eine Sendung im Bayrischen Fernsehen, die „Meine deutsche Küche“ heißt. Jeden Sonntag 16:30 kocht Alfons Schuhbeck für die Fernsehzuschauer. Auch bei der Küchenschlacht und bei Lanz kocht ist er ein oft eingeladener Fernsehkoch. Mit den Kochsendungen im Bayrischen Rundfunk gehört er zur ersten Generation der Fernsehköche, die noch vor der zunehmenden Zahl an Kochshows kochen populär machten.

Alfons Schuhbeck Rezepte

Alfons Schuhbecks Rezepte, die er in zahlreichen Kochbüchern veröffentlicht hat, sind vor allem durch seine Heimat Bayern geprägt. Regionale Küche und Hausmannskost nehmen einen großen Bereich seiner Rezepte ein. Aber auch Kochschulen und Backbücher sowie leichte Küche und modernere Rezepte finden sich bei Alfons Schuhbeck. Rezepte für Feinschmecker veröffentlichte er in seinem aktuellen Kochbuch, das anlässlich seines 60. Geburtstags erschienen ist. Das habe ich mir übrigens gleich von ihm signieren lassen, denn eine solche Gelegenheit lasse ich mir doch nicht entgehen.

Schreiben Sie uns hier Ihren Kommentar zum Beitrag!